Deutschland wird durch Bundespräsidenten zum Spott der Welt.

Bundespräsident Wulff löst Berlusconi ab.

Es wird immer deutlicher, dass die hohe Politik in der Bundesrepublik bewiesen hat, wie man den „Bock zum Gärtner“ macht.

Alle Politiker, gleich welcher Partei müssten jetzt langsam der Meinung sein, dass der Falsche in Deutschland zum „Obersten Häuptling“ gewählt wurde. Im Sinne der Schadensbegrenzung zu diesem höchsten, politischen Amt der Bundesrepublik muss man Alles dransetzen, einen wirklich Würdigen oder Würdige zu benennen. Die Scheinheiligkeit eines Herrn Wulff darf man nicht weiter tolerieren und auch nicht akzeptieren. Alle Politiker und Parlamentarier sollten sich bemühen, Deutschland nicht weiter vor der ganzen Welt zum Gespött werden zu lassen. Die regierende Koalition muss endlich die Scheuklappen ablegen und schnellstens für Abhilfe sorgen.

Italien hat die Ära Berlusconi ja auch überwinden können. Ich hoffe, dass die deutsche Politik dazu ebenfalls in der Lage ist.

Als Bürger der Bundesrepublik Deutschland weiß ich im Moment wirklich nicht, welcher Partei ich vertrauen kann. Egal wen ich wähle, hinterher beweist es sich fast immer, dass es falsch war.